Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kreativität als Ausdruck - etwas kreatives erschaffen!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kreativität als Ausdruck - etwas kreatives erschaffen!

    Mich würde interessieren, ob und wie ihr euch kreativ ausdrückt?
    Bei mir ist vor allem die Musik ein befreiender kreativer Ausdruck.

    Für mich ist es wichtig etwas kreatives ohen Vorgabe zu schaffen.
    Neben der Musik bin ich auch als Webdesigner für meine Projekte tätig.

    Es macht Freude und gibt mir ein gutes Gefühl mit Farben und Strukturen zu experimentieren, solange bis die so perfekt wie möglich sind.

    Habt ihr auch eine Leidenschaft für eine kreative Beschäftigung?

  • #2
    Ich habe früher, noch bevor ich Musik gemacht habe, viel geschrieben, also Geschichten usw. Das möchte ich jetzt auch wieder verstärkt machen. Es ist neben der Musik mein anderer Weg, mich kreativ auszudrücken.

    Ein weiteres Thema, das mich sehr interessiert und mir hoffentlich bei meiner Kreativität hilft ist die Persönlichkeitsentwicklung.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von AndreasEsterl Beitrag anzeigen
      Ich habe früher, noch bevor ich Musik gemacht habe, viel geschrieben, also Geschichten usw. Das möchte ich jetzt auch wieder verstärkt machen. Es ist neben der Musik mein anderer Weg, mich kreativ auszudrücken.

      Ein weiteres Thema, das mich sehr interessiert und mir hoffentlich bei meiner Kreativität hilft ist die Persönlichkeitsentwicklung.
      Ja mir geht es genau so, ich habe sehr viel geschrieben.
      Ich begann aber dann meine Texte in Songs einzubauen.
      Ich sang dann nicht mehr auf Englisch, sondern auf Deutsch.

      Ich dachte mir, ich könnte diese beiden Tätigkeiten verbinden.
      Natürlich ist ein Buch etwas anderes als ein Songtext.
      Mir gefiel die Freiheit am Gesang.
      Jedes Wort braucht Emotion und Ausdruck.
      Das Feeling ergibt sich dadurch wie man die Songs präsentiert, und genau das fand ich extrem faszinierend.

      Kommentar


      • #4
        Für mich sind Songtexte sogar irgendwie herausforderndere zu schreiben. Vor allem da ich selbst der größte Kritiker bin und ich nur ganz selten zufrieden mit meiner Themenwahl bin.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von AndreasEsterl Beitrag anzeigen
          Für mich sind Songtexte sogar irgendwie herausforderndere zu schreiben. Vor allem da ich selbst der größte Kritiker bin und ich nur ganz selten zufrieden mit meiner Themenwahl bin.
          Diese Situation kenne ich sehr gut!
          Manchmal brauche ich Stunden oder noch länger für einen Satz.
          Und manchmal fließt es so vor sich hin.

          Ich bin da auch sehr genau.
          Es muss vor allem die richtige Wortwahl sein um den Text gut zu singen.

          Kommentar


          • #6
            Vor allem ist es ja ein Unterschied ob man jetzt zum Beispiel einen Text für einen Schlager oder einen Text für einen Popsong schreibt.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke, es ist der Prozess, von der Idee bis hin zur Umsetzung.
              Kreativität kann man meiner Meinung nach nicht erzwingen.
              Es gibt oft inspirierenden Input, der mich auf eine neue Idee bringt.

              Manchmal fließt die Kreativität einfach aus mir heraus.

              Kommentar

              Lädt...
              X