Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CD Projekt Red: Hacker erbeuten Source Code und erpressen Studio

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CD Projekt Red: Hacker erbeuten Source Code und erpressen Studio

    Zitat von computerbase
    Wie das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red mitgeteilt hat, ist es Unbekannten gelungen die Server der CDP Capital Group zu kompromittieren und neben internen Unterlagen auf Daten von Cyberpunk 2077 (Test) und The Witcher 3: Wild Hunt (Test) zuzugreifen. Zudem hinterließen die Hacker ein Bekennerschreiben.
    Das ist es tatsächlich Hackern gelungen.
    Ich möchte nicht wissen, was das für Konsequenzen für CD Projekt Red hat.

    Was denkt ihr darüber?

    Zitat von computerbase
    Das Unternehmen hat auf den Vorfall reagiert und in einer offiziellen Stellungnahme Untersuchungen angekündigt. Auf die Forderungen der Hacker will CD Projekt Red nicht eingehen, auch Verhandlungen mit diesen werden ausgeschlossen. Persönliche Daten von Kunden und Spielern seien offensichtlich nicht betroffen, versicherte der Entwickler. Potenziell von dem Hack betroffene Unternehmen und andere Beteiligte, mit denen CD Projekt Red zusammenarbeitet, sollen benachrichtigt werden.
    ​​​​​​​

  • #2
    Ich frage mich ob das die Rache ist, weil Cyberpunk 2077 zu Release so voller Fehler war.
    Jedenfalls würde mich interessieren, wie die ganze Sache ausgeht.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von BlueLightGFX Beitrag anzeigen
      Ich frage mich ob das die Rache ist, weil Cyberpunk 2077 zu Release so voller Fehler war.
      Jedenfalls würde mich interessieren, wie die ganze Sache ausgeht.
      Möglich ist alles!
      Das habe sogar ich mitbekommen, dabei spiele ich fast keine Videogames.
      Die meisten Spieler von Cyberpunk, waren sehr enttäuscht über das Spiel.
      Wie es inzwischen aussieht, weiß ich nicht.
      Ich denke mal, dass die Entwickler das Spiel mit Updates aufgemotzt haben.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Jfk354 Beitrag anzeigen

        Möglich ist alles!
        Das habe sogar ich mitbekommen, dabei spiele ich fast keine Videogames.
        Die meisten Spieler von Cyberpunk, waren sehr enttäuscht über das Spiel.
        Wie es inzwischen aussieht, weiß ich nicht.
        Ich denke mal, dass die Entwickler das Spiel mit Updates aufgemotzt haben.
        Als Cyberpunk 2077 rauskam, war das Spiel wirklich voller Bugs und Grafikfehler.
        Man konnte es beinahe nicht richtig spielen.
        Erst die Updates machten das Spiel um einiges besser.
        CD Projekt Red hatte sogar Klagen am Hals wegen dem Cyberpunk Release.
        Der Playstation Store hat das Spiel sogar entfernt.
        Und viele Gamer dachten wohl das ist ein schlechter Witz.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von giga
          Vor einigen Tagen stahlen Hacker sensible Daten und Quellcodes von Spielen bei Entwickler CD Projekt Red. Die Verantwortlichen verkaufen die Daten nun für mehrere Millionen, da das Studio nicht auf die Erpressung eingehen wollte.
          Das Studio gab den Erpressungen nicht nach, und nun verkauften die Hacker die Daten von u.a. Cyberpunk 2077 und The Witcher 3.
          Eine wirklich brenzlige Situation für CD Projekt Red.

          Zitat von giga
          Via Twitter meldetet Entwickler CD Projekt Red das Hacker in das interne Netzwerk des Unternehmens eindringen konnten. Dabei wurden Kopien des Quellcodes von Cyberpunk 2077, The Witcher 3, Gwent und einer noch unveröffentlichten Version von The Witcher 3 gemacht. Außerdem stahlen die Hacker Dokumente mit Informationen über Buchhaltung, Personal, Verwaltung und Investoren.
          Die Hacker drohen damit, alle Daten zu veröffentlichen und zu versteigern.

          Kommentar


          • #6
            Eine wirklich schwierige Situation für CD Projekt Red!
            Klar, war Cyberpunk am Anfang ein schlechter Witz, aber das haben sie auch nicht verdient.
            Ich frage mich, wie es dann wohl mit dem Release weitergeht mit z.b. Witcher 3 auf der PS5?
            Bleiben die Entwickler da einfach ruhig, und veröffentlichen die Version? Oder gibt es da aufgrund der gestohlenen Daten massive Probleme?

            Ich hoffe doch, The Witcher 3 kommt reibungslos für die neue Konsole raus.

            Kommentar

            Kreatives-Netzwerk Statistiken

            Einklappen

            Themen: 222   Beiträge: 1.160   Mitglieder: 52   Aktive Mitglieder: 26
            Willkommen an unser neuestes Mitglied, stageDiver.

            Online-Benutzer

            Einklappen

            3 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3.

            Mit 52 Benutzern waren am 03.11.2020 um 09:25 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

            Stichworte

            Einklappen

            art-mag (6) band (2) bands (7) bild (2) festival (2) film (3) filme (2) forum (7) game (3) games (2) inspiration (3) instrument (3) kino (4) kunst (3) magazin (5) movie (4) music (3) musik (19) philosophie (2) rock (2) song (4) text (2) umfrage (2) website (8) witcher3 (3)
            Lädt...
            X