Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Sage vom Hirtenjungen - Wer einmal lügt ....

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Sage vom Hirtenjungen - Wer einmal lügt ....

    Die Sage hat uns eine Lehrerin damals in der Schule erzählt.

    Der Hirtenjunge
    Es geht darum, dass ein Hirtenjunge zum ersten Mal alleine auf die Herde aufpasst, diese befindet sich auf einem Hügel weiter entfernt von der nächsten Zivilisation.
    Die Leute waren sehr stolz auf den Jungen da er das erste Mal alleine auf die Herde aufpasst.
    Aber wenn es Schwierigkeiten gebe, sollte er sofort laut um Hilfe schreien und die Menschen kommen ihm dann zu Hilfe.
    Also begann der Hirtenjunge seinen ersten Tag auf dem Hügel mit seiner Herde.
    Die Zeit verging und er wusste bald nicht mehr was er machen sollte, denn es war ihm langweilig.
    Also begann er zu schreien: Hilfe, Hilfe es sind Wölfe hier!
    Die Menschen reagierten sofort und liefen schnell auf den steilen Hügel um den Jungen zu retten und ihm zu helfen.
    Aber als die Menschen ankamen, war da kein Wolf, sondern nur der Junge, der laut lachte.
    Es war ihm egal, dass er gelogen hatte und er wiederholte diese Aktion noch einmal.
    Als die Leute dann ein zweites Mal seinen Scherz ausgesetzt waren, beschlossen sie ihm nicht mehr zu glauben.
    Als plötzlich ein Wolfsrudel am Hügel auftaucht, war der Junge verzweifelt und schrie laut: Hilfe es sind Wölfe hier!
    Die Menschen nahmen seine Schreie wahr aber sie hörten nicht mehr darauf.
    Dieser Hirtenjunge hat uns zweimal angelogen, warum sollten wir ihm noch glauben?
    Kein Mensch glaubte mehr dem Lügner und so wurde er auf dem Hügel von den Wölfen getötet.

    Es geht in dieser Geschichte um die Glaubwürdigkeit eines Menschen, der bereits oft gelogen hat.
    Leider gibt es auf dieser Welt immer wieder Geschichten, die aber wahr sind.
    Lügen kann oft zu einem tragischen Ende führen!

  • #2
    Das stimmt leider. Aber wenn man jemanden besser kennt, erkennt man eigentlich auch recht schnell ob derjenige die Wahrheit sagt. Oft ist es ja auch so, dass sich die Menschen, in ihren Lügen verstricken.

    Was noch hinzukommt, dass die Menschen auch gerne bei Themen mitreden, die sie eigentlich gar nicht verstehen. Auch da können viele Unwahrheiten erzählt werden. So nach dem Motto "ich habe gehört das...".

    Ich habe für mich gelernt, dass es sehr wichtig ist welche Werte man beim Kommunizieren verwendet. Manche Leute behaupten falsche Dinge, obwohl sie sich dessen gar nicht bewusst sind. Bei der Verwendung mancher Wörter ist man sehr von den Eltern geprägt bzw. wie diese ihre Wörter verwendet haben. Man hat das übernommen und auch selbst das Eine oder Andere in die Bedeutung dieser Wörter hineingelegt. Wenn man jetzt mit jemanden redet, der eine völlig andere Bedeutung diesen Wörter gibt, dann kann man ganz schnell aneinander vorbeireden. Das hat oft schon große Probleme bereitet...Streit ausgelöst, finanziellen Schaden angerichtet, Beziehungen verhindert oder beendet.

    Seit ich das entdeckt habe verwende ich wieder öfter ein Wörterbuch. Das Problem bei den Wörterbücher ist, sie werden in erster Linie oft nur dazu verwendet um nachzuschauen wie man ein Wort schreibt. Aber es ist oft auch ganz gut wenn man nachschaut, was ein Wort überhaupt bedeutet.

    Wenn jetzt jemand absichtlich lügt, dann muss ich so einen Menschen nicht unbedingt in meinem Leben haben. Wenn aber Unwahrheiten erzählt werden weil sich der andere darüber gar nicht bewusst ist, dann lohnt es sich schon, der Sache auf den Grund zu gehen.

    Kommentar


    • #3
      So eine ähnliche Geschichte haben uns die Lehrer damals in der Schule erzählt.
      Leider gibt es immer wieder Menschen die das Glück herausfordern.
      Man sollte generell in solchen Situationen nicht lügen. Menschen machen sich Sorgen und nehmen das ernst.
      Wer einmal lügt den glaubt man nicht, und das kann ich nur bestätigen.

      Kommentar


      • #4
        Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es Menschen gibt die in solchen Situationen lügen, um sich gut zu fühlen.
        Aber am Ende sind diejenigen die das machen, immer selbst vom Unglück betroffen.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Zockerin007 Beitrag anzeigen
          Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es Menschen gibt die in solchen Situationen lügen, um sich gut zu fühlen.
          Aber am Ende sind diejenigen die das machen, immer selbst vom Unglück betroffen.
          Genau das ist der Sinn dieser Geschichte.
          Lügen haben kurze Beine!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von stageDiver Beitrag anzeigen

            Genau das ist der Sinn dieser Geschichte.
            Lügen haben kurze Beine!
            Lügen ist in jeder Situation falsch!

            Kommentar


            • #7
              Ich finde diese Geschichte trifft vieles genau auf den Punkt!
              Lügen führt immer zu einer schlechten Situation!

              Kommentar

              Kreatives-Netzwerk Statistiken

              Einklappen

              Themen: 235   Beiträge: 1.293   Mitglieder: 61   Aktive Mitglieder: 22
              Willkommen an unser neuestes Mitglied, WillyWonka.

              Online-Benutzer

              Einklappen

              9 Benutzer sind jetzt online. Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 8.

              Mit 52 Benutzern waren am 03.11.2020 um 08:25 die meisten Benutzer gleichzeitig online.

              Stichworte

              Einklappen

              art-mag (7) avatar (2) bands (7) buch (3) corona (3) e-gitarre (2) film (3) forum (7) game (4) geschichte (2) inspiration (3) instrument (3) kino (4) kunst (3) literatur (3) magazin (6) movie (4) music (3) musik (19) news (2) philosophie (4) recording (2) song (4) website (9) witcher3 (3)
              Lädt...
              X